So finden Sie den richtigen Hörakustiker!

Sie haben eine Verordnung für ein Hörsystem von Ihrem Hals-, Nasen-, Ohrenarzt erhalten. Damit haben Sie Anspruch auf ein Hörgerät mit Zuzahlung Ihrer Krankenkasse. Die Verordnung leiten Sie an Ihren Hörakustiker weiter, für ihn ist es die Grundlage zur Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Was macht nun einen guten Hörakustiker aus?

Die wichtigste Aufgabe des Hörgeräteakustikers ist die Beratung, Auswahl, Anpassung und Einstellung Ihrer neuen Hörgeräte. Dabei ist viel Einfühlungsvermögen seitens des Hörgeräteakustikers gefragt. Geht er auf Ihre Bedürfnisse ein? Fühlen Sie sich wohl mit dem Hörakustiker? Ist er Ihnen sympathisch? Können Sie mit dem Hörakustiker über Ihre Wünsche an das Hörgerät sprechen? Nimmt er sich Zeit? Können Sie verschiedene Hörsysteme vergleichen? Ist die Beratung transparent? Stimmt die Einstellung der Hörsysteme entsprechend Ihres Hörbedarfs und -wünschen?

Wir, zum Beispiel, nehmen uns viel Zeit für unsere Kunden und beschäftigen uns eingehend mit deren Hörsituation. Jeder Kunde hat bei uns seinen „eigenen“ Ansprechpartner, der sich der jeweiligen Situation annimmt und auch über den ganzen Zeitraum der Zusammenarbeit zur Verfügung steht. Gemeinsam mit unseren Kunden finden wir die optimale Lösung für jeden Höranspruch. Und das dauert ein bisschen, es sind eine Erstanpassung und mehrere anschließende Folgetermine zur Feineinstellung notwendig.

Ihr Hörakustiker sollte daher gut für Sie erreichbar sein. Und sollten Sie irgendwann nicht mehr in der Lage sein, persönlich zu uns zu kommen, bieten wir auch Hausbesuche an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

©2022 der horchladen - Ihre Hörgeräteexperten in Dresden | Tel. 0351 - 476 33 41 | Design audima.de

Ihre Nachricht

Senden Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?